Berichte

 

 

Teams

 

 

Training

 

 

Adressen

 

M1: Derby in Königsbrunn!

m1 pj 03

Nur zwei Wochen nach dem Hinspiel steht am Samstagabend um 19.30 Uhr in der Willi-Oppenländer-Halle erneut das Derby zwischen dem BHC Königsbrunn und dem TSV Schwabmünchen auf dem Spielplan. Während es für die Gastgeber nur noch um die gerade in einem Derby nie zu unterschätzende Ehre geht, wollen die Gelb-Blauen einen weiteren wichtigen Schritt im Meisterschaftskampf machen.

 Aufgrund der Tabellensituation und auch des klaren Erfolgs in eigener Halle gehen die Schwabmünchner fraglos favorisiert in diese Partie, für die sich die Königsbrunner sicher einiges vorgenommen haben dürften. Nach einer starken Vorrunde ging der BHC durchaus ambitioniert in die Aufstiegsspiele, konnte aber aus unterschiedlichen Gründen nicht an diese Leistungen anschließen und zuletzt dreimal in Serie verloren. Das Derby ist für die Mannschaft von Trainer Michael Hiermeier das so sehnlich erwartete erste echte Heimspiel seit Langem und so erwartet die Schwabmünchner sicher ein hoch motivierter Gegner.

Durchaus optimistisch, aber mit dem gebotenen Respekt vor dem Gegner gibt sich Schwabmünchens Trainer Florian Pfänder: „Wir haben aktuell einen wirklich guten Lauf und dementsprechend ist das Selbstvertrauen im Frühjahr Stück für Stück weiter gewachsen. Dass wir jetzt tatsächlich im Mai noch mitten im Titelrennen sind war vor der Saison so sicher nicht zu erwarten und natürlich wollen wir die Chance jedes Wochenende neu beim Schopf packen. Das Derby in ist dabei ein echte Aufgabe, denn die Königsbrunner dürften in eigener Halle deutlich stärker als bei den bisherigen drei Auswärtsspielen in der Aufstiegsrunde auftreten.“

Wie es aktuell aussieht kann der Coach auf seinen kompletten Kader bauen und gemeinsam mit seinem Team setzt er natürlich auf viele Schwabmünchner Anhänger, die am Samstagabend die Gelb-Blauen lautstark unterstützen. Derbytime Mitte Mai – auf geht´s Schwabmünchen, kämpfen und siegen!